Auszeichnung für Walter Leder/Sportlerwahlen Oberberg 2021 von OVZ/Oberbergischer Anzeiger

Ehrenpreis der Jury fürs Lebenswerk beim TV Kotthausen - Feierliche Preisverleihung am 9. Juni im Sportpark Leppe in Engelskirchen

Eine tolle Auszeichnung erfuhr dieser Tage Walter Leder vom TV Kotthausen.  Der 93-Jährige erhielt bei den Sportlerwahlen 2021 des Oberbergischen Kreises den Ehrenpreis der Jury. Und zwar für sein Lebenswerk beim Turnverein, dem er vor 72 Jahren beitrat und seither in vielen Funktionen im Ehrenamt unterstützte und am Laufen hielt. Und das bis zum heutigen Tag, denn die Mitgliederverwaltung hat das TVK-Urgestein immer noch unter seinen Fittichen. "Das hat uns alle doch sehr beeindruckt", unterstreicht Jury-Mitglied und OVZ-Sportredakteurin Andrea Knitter.

Am 9. Juni ab 17.30 Uhr werden die jeweils 10 Bestplatzierten der drei Preiskategorien feierlich geehrt, und auch Walter Leder wird live seinen Jury-Preis entgegennehmen können.





Wieder da: REWE-Aktion Scheine für Vereine!

Der Discounter steigt wieder ein in die Aktion Scheine für Vereine. Der Turnverein Kotthausen konnte von dieser Aktion bereits einmal profitieren mit etlichen Prämien. Bis zum 19.06.22 kann pro 15€-Einkaufswert 1 Vereinsschein erworben und dem Verein der eigenen Wahl zugeordnet werden. Die Nummer des Scheins dann einfach über diesen Link , die Suche über NRW/Gummersbach! (nicht Marienheide) und den Turnverein Kotthausen 1921 e.V. eintragen, fertig und Dankeschön!



Herzliches Angebot für Geflüchtete aus der Ukraine

"Wir möchten als Sportverein für die vielen Geflüchteten aus der Ukraine jetzt schnell etwas tun", befürwortet der TVK-Vorstand eine entsprechende Initiative des Kreissportbundes. Nach Ostern, also ab dem 19.04.2022, sollen ukrainische Kriegsflüchtlinge, die im Raum Marienheide untergekommen sind, beim TV Kotthausen die Möglichkeit haben, zunächst kostenfrei in den Sportabteilungen des Turnvereins mitzumachen. Voraussetzung ist das 3G-Prinzip. Lebensältere Frauen ab 60 mit Spaß an Bewegung und Fitness können bei den Gymnastikfrauen mittwochs ab 19.00 Uhr an der Übungsstunde unter der Leitung von Marianne Hilger mitmachen. Bitte vorher Kontakt aufnehmen per Mail hmhilger@icloud.com oder über unser Kontaktformular. Jüngere Frauen ab 40 Jahre sind herzlich eingeladen, montags ab 18.30 Uhr bei Ulrike Prinz oder Silke Daase mitzumachen, bitte ebenfalls unbedingt 3G beachten, und vorher Kontakt aufnehmen per Mail becher-prinz@web.de oder das Kontaktformular.

Jugendliche ab 12 Jahren mit Spaß am Tischtennissport haben die Möglichkeit, freitags von 16.30 Uhr-18.00 Uhr mit Sportschuhen in die Sporthalle Kotthausen zu kommen, wenn es geht mit einem TT-Schläger. Es gibt aber auch einige TT-Schläger vor Ort. Grundsätzlich gilt für das Angebot an Geflüchtete aus der Ukraine: es ist zunächst kostenfrei, es besteht ein Versicherungsschutz! Der TV Kotthausen bittet um Verständnis dafür, dass jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer mit Namen und derzeitigem Wohnort erfasst wird. Auch für Jugendliche und ihre Eltern gilt: bitte unbedingt vorher Kontakt aufnehmen über info@tv-kotthausen.de oder unser Kontaktformular.

Der Sport- und Trainingsbetrieb ist wieder angelaufen, mitunter aber noch instabil bei leider immer noch hohen Corona-Ansteckungszahlen. Grundsätzlich gelten die Trainings- und Veranstaltungszeiten des aktuellen Belegplanes, doch es empfiehlt sich im Zweifelsfall und vor allem in der saisonfreien Zeit und beim Erstkontakt, die ausgewiesenen Ansprechpartner  zu kontaktieren.