Westdeutsche TT-Meisterschaften der Senioren in Hamm 03./04.12.22

Schade, schade! Bereits in der Gruppenphase der Westdeutschen TT-Titelkämpfe der Senioren in Hamm/Westfalen am 03./04.12.22 musste Dietmar Schlottner bei den Senioren 50 im Einzel verletzungsbedingt aufgeben. 

Dabei lief es in der Viergruppe zunächst vielversprechend: 3:2 - Sieg gegen einen Akteur aus dem Bezirk Ostwestfalen-Lippe, dann eine durchaus etwas unglückliche 1:3 - Niederlage gegen M. Vatheuer 

(1883 TTR-Punkte) vom heimischen TTC GW Bad Hamm (7:11/11:8/12:14/13:15). Im entscheidenden Spiel, in dem es um die Quali für die KO-Phase ging, standen die Zeichen nach einer 2:0-Satzführung klar auf Sieg. Doch dann zeigten sich in immer dichteren Folge starke Wadenkrämpfe, und nach zwei Satzverlusten , der letzte in der Verlängerung des 4. Durchgangs, ging gar nichts mehr. Vorzeitige Aufgabe, aus die Maus. Trotzdem: Starker Auftritt, Glückwunsch! Am kommenden Freitag beim TTC Schwalbe Bergneustadt III zählt es zum Abschluss der Hinrunde in der Verbandsliga 5. Daumendrücken. 

  Vereinsmeisterschaften 2022 


Spannend wurde es trotz eines Mini-Teilnehmerfeldes dennoch. Dafür sorgte auch ein Vorgabesystem, welches die Chancen der spielschwächeren 2. Herren gegenüber den übermächtigen 1. Herren sicherstellen sollte.  Tatsächlich gab es ein Finale, das mit Sicherheit keiner der Beteiligten auf dem  Zettel hatte.

Alles zu den Meisterschaften und die neuen Titelträger gibt's hier.



Blau-Weiß in Kotthausen - TT-Abteilung veranstaltete ihr Oktoberfest

Zünftig ging es zu beim diesjährigen Oktoberfest der TT-Abteilung. 20 Teilnehmer fanden sich ein am Samstag, 15. Oktober, im Anbau der vereinseigenen Sporthalle. Wie immer perfekt organisiert hatte Oli Hardt einen Haxenschmaus mit Kartoffelpüree und Sauerkraut, dazu gab's zusätzlich leckere Salate sowie pfundige Desserts. Alle ließen es sich gut gehen. Ein paar fotografische Eindrücke gefällig? Viel Spaß!

  • 20221015_192706_resized
  • 20221015_192725_resized
  • 20221015_192739_resized
  • 20221015_192740_resized
  • 20221015_192939_resized
  • 20221015_194143_resized
  • 20221015_194210_resized
  • 20221015_194218_resized
  • 20221015_194228_resized
  • 20221015_204323_resized
  • 20221015_211306_resized
  • 20221015_211327_resized
  • 20221015_215007_resized
  • 20221015_215014_resized
  • 20221015_222039_resized


Erfolgreich für den TVK - Dietmar Schlottner feiert drei Titelgewinne

Erfolgreich auf Punktejagd fürs TTR-Punktekonto ging Dietmar Schlottner von unseren Verbandsligaherren. Beim 12. Aggertaler Schinkenturnier sprang zunächst der Titelgewinn in der Herren A-Klasse heraus, versüßt wie traditionell bei diesem Turnier mit einem leckeren Schinken und 30 Punkten fürs persönliche Punktekonto. Eine Woche drauf setzte Schlottner noch einen drauf bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften des Bezirks Mittelrhein. Bei den Senioren 50 setzte sich der Kotthausener zunächst eindrucksvoll in der Einzelkonkurrenz durch und qualifizierte sich somit für die im Dezember anstehenden Titelkämpfe bei den Westdeutschen Meisterschaften der Senioren. Anschließend gab's auch in der Doppelkonkurrenz kein Halten, mit Torsten Werkshage (TTC Schwalbe Bergneustadt) sprang auch zu zweit der Titelgewinn heraus. Herzlichen Glückwunsch!

  • Doppel Platz1 Sen50a
  • Urkunden Sen50a


4 Aktive geehrt

Vier Aktive des TV Kotthausen erhielten dieser Tage von Abteilungsleiter M. Nedell Ehrenurkunden und - nadeln des Westdeutschen TT-Verbandes (WTTV) überreicht. Für 40 Jahre Aktivenzeit bekam Wolfgang Hilse die Silberne Spielernadel,
mit jeweils der Bronzenen Spielernadel wurden Andreas Vach, Hermann Müller und Stefan Kluge ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

 

Tischtennis wanderte und grillte

Beate Kluge hatte bei der internen Veranstaltung alle Fäden in der Hand, "Getränkewart" Wolfgang Hilse besorgte das Süffige, Marco Richter das Grillfleisch, Familie Peter kümmerte sich um eine Wanderstrecke, die keinen überforderte, super Ausblicke bot und mit ca. 9 Kilometern überschaubar war und Hoffnungen fürs anschließende Grillen am Leben hielt. So tigerten am 11. Juni annähernd 15 Personen bei bester Laune und gutem Wetter an der Sporthalle Kotthausen los auf die landschaftlich reizvolle Strecke, deren Endpunkt die Grillstation an der TVK-Sporthalle war. Hier ließen es sich alle Beteiligten für etliche Stündchen gut gehen. Es hat allen Spaß gemacht, die nächste Tour in 2023 kommt bestimmt. Nachfolgend eine kleine Galerie von Fotos.



Abteilungsversammlung am 3. Mai wählt die Leitung für weitere zwei Jahre

Überraschungen sehen anders aus. Die nur mäßig besuchte Versammlung der TT-Mitglieder wählte Michael Nedell für weitere 2 Jahre als Abteilungsleiter, Holger v. Lepel wird weiterhin als Sportwart zur Verfügung stehen. Die erfolgreichen 1. Herren werden in der Spielserie 2022/23 alles daran setzen, als frisch aufgestiegener Verbandsligist die Klasse zu halten. Die 2. Herren starten nach Tabellenplatz 6 in der Vorserie erneut in der Kreisliga Oberberg. Allerdings wird Peter Köster als bisheriges Brett 4 nur noch in absoluten Ausnahmefällen zur Verfügung stehen. Felix Krüger, Michael Nedell, Wolfgang Hilse, Wolfgang Schönweitz und Beate Kluge stehen als Ersatzspieler zur Verfügung. 

Gute Vorsätze wurden nicht wenige gefasst. Besonders die 2. Herren (siehe Foto) haben sich vorgenommen, die Trainingsbeteiligung zu verbessern. Außerdem soll der Zusammenhalt der Abteilung wieder mehr im Fokus stehen. Da wird sich jeder ein wenig mehr als in der Vergangenheit an die eigene Nase packen müssen, um zu diesem Ziel beizutragen. Hört sich machbar an, sollte aber auch erreicht werden.


Vereinsleben: Was läuft 2022?

In der Jahresübersicht haben wir mal zusammen gestellt, was es an gemeinsamen Veranstaltungen in 2022 in unserer Abteilung gibt.